Skip to main content

Adventskalender zum Befüllen – weihnachtliche Freude an die Liebsten verschenken

Alle Jahre wieder steht der Dezember vor der Türe und die Vorweihnachtszeit kann beginnen. Das Dekorieren des Eigenheims, das Geschenke-Shoppen und der Besuch beim Weihnachtsmarkt werden vor dem heiligen Abend wie jedes Jahr in Angriff genommen.

Dabei sollte aber nicht außer Acht gelassen werden, dass es mit dem Beginn des letzten Monats auch wieder Zeit für einen Adventskalender wird. Schließlich möchte man Freunde und Liebste am ersten Dezember nicht mit leeren Händen in den Countdown bis zum Weihnachtsfest schicken.

Adventskalender sind in Hülle und Fülle erhältlich. Online stehen beispielsweise hunderte von Kalenderchen bereit und warten darauf, verschenkt zu werden. Kalender voller Schokolade, Kosmetika oder ausgefallenen weiteren Überraschungen können den Liebsten genauso überreicht werden, wie beispielsweise eine selbst befüllte Variante des liebsten Vorweihnachtsgeschenkes. In vielen Häusern ist es zudem Tradition, einen eigens zusammengestellten Kalender an die Wand zu hängen. Hierbei stellt sich jedoch die Frage, worin die vierundzwanzig Überraschungen eigentlich verstaut werden sollen? Ob man diese einzeln in Geschenkpapier verpacken soll oder doch lieber Säckchen selber nähen soll?

Wie wäre es hier jedoch mit einem Adventskalender zum Befüllen, der bequem online bestellt werden kann und anschließend nur noch darauf wartet, mit Leckereien und Herzenswünschen bestückt zu werden? Diese Variation des Kalenderchens ist sehr beliebt, weshalb sehr viele unterschiedliche Modelle dieser bereit stehen.

Säckchen, Kisten oder Täschchen – diese befüllbaren Adventskalender gibt es

Adventskalender befuellen

Da der Adventskalender eine kleine Vorfreude auf das große Fest am heiligen Abend ist, müssen die enthaltenen Überraschungen nicht unbedingt riesengroß ausfallen. Kleine und persönliche Geschenke sind völlig ausreichend, um den Liebsten und Beschenkten ein großes Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

Der herkömmliche und immer wieder bewährte Adventskalender kommt daher mit wenig Stauraum zurecht, was auch für die Variante zum eigenständigen Befüllen zutrifft. Dafür punktet die befüllbare Version aber durch kreative Aufmachungen, einfallsreiche Designs und jeder Menge Weihnachtszauber.

Zu den Adventskalendern zu Befüllen gehören zum Beispiel diese Variationen:

  • Weihnachtseulen Kalender
  • Schneemann Adventskalender
  • Adventsboxen
  • Adventssäckchen
  • Adventsboxenkette
  • Adventshäuschen
  • Pyramiden Adventskalender
  • Tüten Kalender
  • Adventskalender Häuser
  • Tower Adventskalender

Es ist wahrlich für jeden Geschmack ein Adventskalender zum Befüllen verfügbar, wie etwa die niedliche Kalendervariante, bei welcher die Überraschungen in winterlichen Weihnachtseulen verstaut werden. Für Tierliebhaber oder die Kleinen im Haus ist dies, nebst den klassischen Säckchen für die Geschenke, eine sehr gute und dekorative Idee. Auch als Adventskalender für die Freundin eignet sich diese Art.

Außergewöhnliche Ideen überzeugen

Auch ausgefallener Stauraum für die vierundzwanzig Geschenke lässt sich auftreiben: Wer seine Überraschungen in diesem Jahr aus einer beleuchteten Pyramide ziehen möchte, der ist sehr gut mit einem der vielen Pyramiden Adventskalender aufgehoben, während des Weiteren auch Häuser, der Londoner Tower oder gar ganze Städte zum Befüllen bereit stehen.

Klassische Variationen des winterlichen Stauraums sind beispielsweise in den unterschiedlich aufgemachten Adventsboxen und Tütchen erhältlich. Hier kann zwischen einer Vielzahl von gewünschten Motiven und Dekorationen gewählt werden.

Goldene Rote WeihnachtskugelnBesonders interessant für Kinder sind die Stoffkalender, welche etwa als Weihnachtsmann, Tannenbaum oder Weihnachtsstern aufgemacht sind. Auf diesen sind nummerierte Taschen vernäht, in denen die Geschenke einen sicheren und vor Blicken geschützten Platz finden können. Somit ist das Ganze ideal sowohl als Adventskalender für Frauen und auch als Adventskalender für Männer geeignet.

Zusammenfassend gesagt, ist die Welt der befüllbaren Adventskalender schlichtweg riesig. Dabei sind die meisten der Ausführungen optimal auf die weihnachtliche Dekoration im Hause abgestimmt, kommen aber oftmals auch ausgefallen, dennoch aber stilsicher daher. Bei der Auswahl eines passenden Modells sollte nicht nur auf den Geschmack des Beschenkten eingegangen werden, welcher die Türchen im Dezember öffnen wird, sondern weiterhin auch auf die Größe und die Wiederverwertung des Kalenders. So kann dieser auch im kommenden Jahr wieder aufgehangen werden und daran erinnern, das Weihnachten vor der Türe steht.

https://www.youtube.com/watch?v=thCk2b4uH4I

Mit was kann der Adventskalender gefüllt werden? – Ideen für tolle Geschenke und Überraschungen

Ebenso vielfältig wie die Auswahl an befüllbaren Kalendervarianten ist auch die Auswahl an Geschenkchen, die hinter den Türchen oder in den Säckchen dieser Platz finden kann. Es müssen also nicht jedes Jahr die leckere Schokolade oder die kleinen und süßen Leckereien sein, die den Dezember begleiten, vielmehr ist bei dem Befüllen des Kalenderchens die Kreativität und Fantasie gefragt. Der Kalender kann etwa nach einem ganz bestimmten Motto gefüllt werden. Liebe, Ferien oder Heirat, Freizeit, Genuss oder Erotik – hier sind dem Ideenreichtum keine Grenzen gesetzt.

Schleife WeihnachtenDa die meisten befüllbaren Kalender jedoch keinen Platz für riesige Geschenke bieten, sollte auf kleine Überraschungen gesetzt werden. Wie wäre es denn dieses Jahr beispielsweise mit:

  • Badesalz
  • Lippenpflege
  • Saunaaufgüssen
  • Make Up
  • Körperpflege
  • Parfums
  • Haaraccessoires

oder Gesichtsmasken aus der Rubrik der Kosmetika? Kosmetikprodukte und Accessoires eignen sich vor allen Dingen für weibliche Beschenkte, doch auch Männer können schnell Gefallen an den Utensilien für das eigene Wohlbefinden finden. Sollte es jedoch für den Mann etwas anderes sein, als die Produkte zur Körperpflege, so eigenen sich beispielsweise hier Geschenke für Freizeit Hobby:

  • Rätsel- und Sudokuhefte
  • Taschenwärmer
  • Brettspiele für unterwegs
  • USB-Stick
  • Powerbank
  • Schlüsselanhänger
  • CDs
  • Lesezeichen
  • Duftkerzen
  • Korkenzieher
  • Handyhülle
  • Fussball- oder Fussballclub Accessoires

Bei der Powerbank, dem USB-Stick oder dem Korkenzieher handelt es sich weitgehend um nützliche und praktische Geschenkideen, während die Accessoires des liebsten Fussballclubs die Herzen eines jeden Fans erwärmen. Taschenwärmer und Duftkerze sind die richtigen Utensilien für die kalte Jahreszeit und können im Adventskalender von Jedermann einen Platz eingeräumt bekommen.

Feinschmecker und Liebhaber von Leckereien und guten Getränken können des Weiteren auch von dem selbst befüllten Kalender profitieren und müssen nicht unbedingt den Schokokalender aus dem Supermarkt geschenkt bekommen. In dem leckersten Adventskalender schlechthin können sich etwa

  • Wein und Bier in Probegröße
  • kleine Liköre
  • Kandissticks
  • Tee und Kakao
  • Pralinen
  • Öle
  • Gewürze
  • internationale Knabbereien
  • internationale Getränkespezialitäten
  • Kochutensilien

verstecken und die vierundzwanzig Tage vor dem Weihnachtsabend zu einer großen Schlemmerei bereiten.

Doch es müssen nicht immer die materiellen Dinge sein, welche verschenkt werden, Zeit ist das wohl größte Geschenk, genauso wie die Liebe. Deshalb sollte der Adventskalender in jedem Fall auch eine persönliche Note verpasst bekommen, in Form von Liebesbriefen an einigen der Tage oder aber in der Form von Gutscheinen für gemeinsame Aktivitäten und gemeinsame Stunden.


Ähnliche Beiträge